EMATRE-S Fabriklampe mit Emaille-Schirm Ø38cm

Diese Lampen wurden ursprünglich zur Beleuchtung von Montagehallen, Werkstätten und Baustellen konzipiert. In den alten Beschreibungen wird insbesondere die Gleichmäßigkeit der beleuchteten Fläche als Qualitätsmerkmal hervorgehoben. Heute werden sie gern im Wohn- und Arbeitsbereich, aber auch in der Gastronomie verwendet. Bei ihrer Gestaltung waren ausschließlich praktische Gesichtspunkte maßgeblich. Zweck und Funktion gaben die Kriterien für Materialauswahl sowie Form- und Farbgebung vor. Aus diesem Grund sind die Leuchten von großer sachlicher Schönheit, hoher Haltbarkeit und zeitloser Ästhetik. Bei diesem Modell ist der Schirm halbkugelförmig gerundet, der Dom leicht getreppt. Die Fassung besteht aus Keramik und kann mit Leuchtmitteln bis 500 Watt bestückt werden. Auf dem Dom ist eine Verteilerdose aus Bakelit mit Aufhänge-Öse aufgeschraubt. Dies ist die typische Kombination, wie sie in vielen Werkstätten zu finden war. Es handelt sich hier um das kleinste von drei Modellen dieser Baureihe mit einem Durchmesser von 38 cm. Die Leuchte wurde gereinigt, versiegelt und neu verdrahtet.

 

Ausführung: Reflektor aus Stahlblech, innen weiß, außen schwarz emailliert; Bakelit-Verteilerdose mit Aufhänge-Öse.

Zustand: anschlussfertig, minimale Gebrauchsspuren, versiegelt

Maße: Höhe mit Verteiler 34 cm, Durchmesser 38 cm

Gewicht: 1,7 kg

Fassung: Porzellan, E 27 für Glühbirnen, Energiesparlampen, LED-

Anschluss: Abzweigring für vier Leiter bis 2,5 mm

Hersteller: VEB Leuchtenbau Leipzig/Dresden (LBL/LBD)

 

Die Abbildungen sind beispielhaft. Es wird ein Artikel in gleichem Zustand geliefert. Leuchtmittel und Kabel sind nicht im Lieferumfang enthalten.

 

Gemäß § 25a UStG kein Ausweis der Mehrwertsteuer

EMATRE-S

190,00 €

  • 2 kg
  • verfügbar
  • Bearbeitungszeit: 5 Werktage1